Weitere Themen

Bolzplatz

(05.11.2010)

Auch beim Thema Bolzplatz bewegt sich etwas:

  1. die Stadt plant, die Straßenbahntrasse zukünftig häufiger zu mähen, damit die Wiese „ballfreundlich“ bleibt.
  2. Unser Vorschlag, einen Ballschutzzaun zur Straße hin anzubringen wurde aus immissionsrechtlichen Gründen abgelehnt.
  3. Alternative Standorte für Bolzplätze, die durch die „Perspektive für Frechen“ vorgeschlagen wurden, wurden verworfen. Bolzplätze sind genehmigungspflichtig und die Alternativen liegen alle direkt im Bereich der Wohnbebauung.
  4. Um aber die spielenden Kinder von der Bahntrasse wegzulocken, soll der „mobile Sozialarbeiter“ Maßnahmen in Angriff nehmen, um die Ballwiese im Rosmarpark aufzuwerten. Geplant ist eine Begehung mit Eltern und Kindern. Das Grünflächenamt hat wohl den Auftrag, die Wege zwischen Grube Carl und Rosmarpark wieder herzurichten und zudem könnten 2011 (wie schon 2007) im Rosmarpark auch Standranderholungsmaßnahmen stattfinden.

Insgesamt will man die Akzeptanz des Geländes Rosmarpark erhöhen und so den aufkommenden Beschwerden wegen des Lärmens spielender Kinder entgegenwirken.

antrge/sonstiges.txt · Zuletzt geändert: 2011/11/22 09:35 von schoberc
chimeric.de = chi`s home Creative Commons License Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0