CDU und Grundschule

„Es gilt das gebrochene Wort“

Eine klare Aussage zum Bau einer Grundschule fiel der Frechener CDU schwer. Im August 2009 jedoch versprach Bürgermeister Meier schriftlich und in seiner Funktion als Bürgermeister die Fertigstellung der Schule für 2011/12. Dieses Versprechen war der CDU bekannt, denn die Fraktionsvorsitzende Susanne Stupp sagte im November 2009 per Mail eine Umsetzung zu. Im April 2010 erklärte sie im Frechener Rat: „Es ist jetzt nicht an der Zeit, mit dem Kopf durch die Wand zu wollen unter der Überschrift „das haben wir dem Bürger im Wahlkampf versprochen“ oder „das hat in unserem Programm gestanden“. Es ist an der Zeit, Verantwortung zu zeigen!“

Wahrscheinlich ist es kleinlich, darauf hinzuweisen, dass die Stuppsche Zusage aus November 2009 nicht als Wahlkampfversprechen zu werten ist. Der Wahlkampf endete am 29. August 2009.

archiv/2009/cdu.txt · Zuletzt geändert: 2010/07/20 10:00 von schoberc
chimeric.de = chi`s home Creative Commons License Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0